Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Millers chancenlos in Bünde
Datum: 16.07.2013
Verletzungen überschatten hohe Niederlage

Am vergangenen Samstag machten sich die Minden Millers auf den angenehm kurzen Weg nach Bünde, um dort im Bismarck Ballpark auf die Bünde Berserker zu treffen. Der Form halber sollte erwähnt werden, dass Coach Hasfeld wieder einmal auf lediglich zehn Spieler zurückgreifen konnte.

Bereits beim Einschlagen konnten die Gäste die Schlagstärke des ehemaligen Regionalligisten bewundern. Dies sollte sich leider auch im Verlaufe der Begegnung wiederholen. Für die Millers startete zunächst Achim Vorkamp als Pitcher. Nahezu sämtliche Angreifer kamen erfolgreich auf Base, bis auf Marko Welz, der sich mit einem Bunt für seinen Teamkollegen Serkov opferte. Schreckmoment dann, als Vorkamps Wurf von David Meis direkt zum Werfer zurückgeschlagen wurde und ihn am Oberarm traf. Nach kurzer Behandlungspause konnte Vorkamp das Inning noch beenden, doch im Laufe des zweiten Spielabschnitts musste er mit Coach Hasfeld die Position in der Verteidigung tauschen.

Der Angriff der Mindener fand de facto nicht statt. Ein gut aufgelegter Lars Jorga warf für die Berserker nach Belieben die Millers aus. Und sollte tatsächlich mal ein Läufer auf die erste oder zweite Base gelangen, so wurde er dort kurz gehalten. Dario Ehrhardt verhinderte mit seinem Schlag Jorgas möglichen No-hitter. Vorkamp erhielt den einzigen Walk, konnte sogar einen erfolgreichen Steal zur zweiten Base vorweisen, aber das wars.

Hasfeld pitchte recht solide, doch bei einem Spielzug an der Homeplate knickte er an einer Unebenheit um. Nach kurzer Pause zum Vereisen des Sprunggelenks konnte auch er das Inning noch beenden, doch dann ging es für ihn nicht mehr weiter. Die spätere Diagnose im Mindener Klinikum lautete: Bänderriss und damit verbunden eine mehrmonatige Zwangspause. Vorkamp übernahm den Part des Pitchers erneut, aber eigentlich war das Spiel da schon gelaufen. Spätestens als Welz bei zwei Aus und bases-loaded seinen Schlag in die Nähe des Outfieldzaun beförderte und damit für weitere drei Runs sorgte, war die eh schon angeschlagene Moral der Gäste endgültig dahin. Jorga schloss die einseitige Partie standesgemäß mit seinem zehnten Strikeout ab.

Per mercy-rule endete somit die, von sicheren Umpiren aus Münster, bzw. Rheine geleitete Begegnung zugunsten der deutlich überlegenen Bünde Berserker nach nicht einmal zwei Stunden Spielzeit.

Fazit: Beide Mannschaften haben eigentlich in der Landesliga nichts zu suchen. Minden ist nicht gut und breit genug aufgestellt und Bünde in Bestbesetzung, wie an diesem Tage, könnte locker in der VL mithalten. Allein die Hälfte der Berserker hat bereits Regionalligaerfahrung, wogegen ein Drittel der Millers die erste Saison bestreitet.

Spieler des Tages wurde auf Mindener Seite Dario Ehrhardt, der den einzigen Hit der Gäste für sich verbuchen konnte und defensiv seine Schnelligkeit und sein gutes Stellungsspiel zu zeigen vermochte.

Ausblick: In der Woche vom 22.07. – 27.07.2013 findet im Millers Park das Baseball-Camp mit texanischen Coaches statt, u.a. mit dem Freundschaftsspiel am 24.07.2013 / 18:30 Uhr. Das nächste Ligaspiel steht dann im Anschluss an die bevorstehenden Sommerpause am 01.09.2013 gegen die Duisburg Dockers an. Playball um 15:00 Uhr im Millers Park.

AV#9


Boxscore 1

MILLERSBnde
Inning 106
Inning 203
Inning 301
Inning 403
Inning 504
Inning 6--
Inning 7--
Inning 8--
Inning 9--
Runs017
Hits116
Error40

123456789RunsHitsError
MILLERS00000----014
Bnde63134----17160